Bürgermeisterwahl Unsere Bürgermeisterkandidatin

Olivia Arndt

Liebe Kühlungsborner und Kühlungsbornerinnen,

als jemand, der diese Stadt liebt und sich für ihr Wohlergehen engagiert, wende ich mich an Sie. Ich bewerbe mich für das Amt Ihrer Bürgermeisterin, um die Gemeinschaft zu stärken und in eine positive Zukunft zu führen.

Geboren bin ich vor 45 Jahren in Kühlungsborn und lebe hier mit meiner Familie.
Nach dem Abitur studierte ich Betriebswirtschaft an der Universität Rostock mit Abschluss Diplom Kauffrau. Meine ersten Berufsjahre sammelte ich Erfahrungen in kleinen und mittelständischen Dienstleistungs- und Tourismusbetrieben.
Anschließend wechselte ich in den öffentlichen Dienst, zunächst als Referentin an der Universität Rostock und seit 2013 bis 2020 zum Betrieb für Bau- und Liegenschaften des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Seit 2020 bin ich im Staatlichen Bau- und Liegenschaftsamt in Rostock für EFRE (Europäische Fonds für regionale Entwicklung) Fördermittel tätig. Ich kenne Verwaltungsstrukturen und steuere in meiner täglichen Arbeit Projekte und finde mit unterschiedlichen Beteiligten Lösungen. Im Rahmen meiner Aufgaben beschäftige ich mich mit Personalführung und -verantwortung.

Meine Familie bezeichne ich als bodenständig, heimatverbunden und gesellschaftlich engagiert.
Auch als Mutter zweier Töchter wünsche ich mir eine zukunftssichere Heimatstadt.
Kühlungsborn ist unser Zuhause, hier wurde auch mein kommunalpolitisches Interesse geweckt.
Unsere Stadt ist großartig und dennoch sind Verbesserungen notwendig, damit sie es auch bleibt und unser Kühlungsborn zu einem noch besseren Ort für uns alle werden kann.

Ich trete an, um zu zeigen, dass Politik ein Miteinander ist. Politikverdrossenheit ist deutlich spürbar. Nur mit einer transparenten Stadtpolitik kann Vertrauen geschaffen werden.
Ich möchte das Beste für Kühlungsborn erreichen und die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden aktiv pflegen.
Mein Antrieb ist Mitgestalten und Verantwortung übernehmen.
Kühlungsborn steht in den kommenden Jahren vor vielen Herausforderungen. Viele Konzepte wurden auf den Weg gebracht, nun steht die Umsetzung an! Dazu zählen beispielsweise die bekannte Erweiterung der Grundschule, des Schulzentrums und der Veranstaltungshalle in Kühlungsborn West. Für die Finanzierung benötigen wir stabile Einnahmen und unsere Gewerbetreibenden gute Rahmenbedingungen. Moderne und effiziente Verwaltungsstrukturen sind eine Voraussetzung, um die anstehenden Aufgaben vernünftig steuern und bewältigen zu können.
Wie werden wir das Verkehrs- und Wohnungsproblem lösen, wie steuern wir die Entwicklung im Tourismus, welche auch den Interessen unserer BürgerInnen gerecht werden? Nur eine Stadt, in der dauerhaft Menschen leben, ist attraktiv. Dies erreichen wir gemeinsam durch lebenswerte Rahmenbedingungen für unsere Jugend und junge Familien unter Berücksichtigung von Klimaschutz, klimafreundlichen Technologien z.B. bei Bauprojekten und im Bereich Verkehr.

Bei allem ist mir auch die Begegnung und die Kommunikation mit Ihnen sehr wichtig. Der Umgang mit Menschen macht mir große Freude.
Ich stehe für mehr Transparenz und Bürgernähe. Lassen Sie uns gemeinsam einen Dialog leben und in Diskussionsrunden gehen. Ich kann mir gut gemeinsame Stadtspaziergänge mit Ihnen vorstellen, auch Kinder, Jugendliche und Senioren sind Mitgestalter. Mit mehr Transparenz und einer stärkeren Informationspolitik schaffen wir Vertrauen und Verständnis für die Arbeit der Verwaltung.
Ich bitte Sie herzlich bei der Wahl am 09.Juni 2024 um Ihre Stimme, damit wir gemeinsam unsere Stadt gestalten können.

Ihre Olivia Arndt

Mit vielen Ideen und Anregungen, konstruktiver Kritik und frischem Geist stellen wir uns der Stadtvertreterwahl für unsere Heimatstadt Kühlungsborn.